Dankeschön

Wer freut sich nicht über Anerkennung? Dankbarkeit ist der schönste Blumenstrauß des Lebens!

Mit diesem wundervollen Blumenarrangement hat mir eine zufriedene Kundin eine riesige Freude bereitet. Es ist unglaublich, wie sehr mich eure Anerkennung und Zufriedenheit antreiben, bei meinen Coachings immer alles zu geben und auf jeden individuell einzugehen.

Danke für diese wertvolle Bestätigung und dafür, dass ich Teil eurer Reise sein darf.

PS: an alle Führungskräfte - manchmal darf es auch mehr als "nur" ein Lob sein! Ein Blumenstrauß, eine Süßigkeit oder eine andere kleine Aufmerksamkeit für eine besonders gute Leistung drückt Wertschätzung aus!

Annett Schütz

Giengen, 21.02.2024


Pressebericht im Wirtschaftsjournal "netzwerk" - Ausgabe Dezember 2023

Warum man mit einem Obstkorb keine Mitarbeiter gewinnt...

In der Dezember-Ausgabe des Wirtschaftsjournals Ostwürttemberg "netzwerk" wird Staff & Jobs vorgestellt als kompetenter Partner in Personalfragen.

"Mein Ziel ist es, den Unternehmen die Tür zu öffnen und konkrete Wege aufzuzeigen für ein erfolgreiches Employer Branding." Unter diesem Motto werden meine Fokus-Themen beschrieben:

  • Recruiting

  • Onboarding

  • Mitarbeiterbindung und -entwicklung

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Kommunikations- und Feedbackkultur

Das Journal wird mehrmals jährlich mit einer Auflage von je 3.500 Exemplaren an Unternehmer und Entscheider in Ostwürttemberg verteilt. Ich freue mich sehr, dass mein Unternehmen hier präsentiert wird.

Mit den besten Wünschen für ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2024

Annett Schütz

Giengen, 04.01.2024

Pressebericht Wirtschaftsjournal "netzwerk" Dezember 2023

Pressebericht netzwerk Dezember 2023.pdf (1,6 MiB)



Ein erlebnisreiches Jahr 2023

 

Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu, der Weihnachtsmann packt schon die Geschenke auf seinen Schlitten und für uns ist es an der Zeit, mit euch gemeinsam auf eine erlebnisreiche Reise zurückzublicken.

In unserer Zusammenarbeit mit Amazon als Dienstleister für Personalleasing haben wir viel gelernt und wertvolle Erfahrungen gesammelt.

Gefeiert haben wir nach konstruktiven Trainings mit unseren Coaching-Kunden, die dank unserer gemeinsamen Anstrengungen erfolgreich in ihre neuen beruflichen Abenteuer gestartet sind.

Wir sind stolz auf die erfolgreichen Personalvermittlungen und betrachten es als unsere Aufgabe, auch nach Vertragsabschluss mit Unternehmen und neuen Mitarbeitern in Kontakt zu bleiben, um während der Onboarding-Phase Unterstützung zu bieten.

 

Spannend für uns war die Bewerbung für den RAW.23 der Wirtschaftsjunioren. Auch wenn die Preise an andere gingen, war es eine bereichernde Erfahrung und ein Gewinn für uns: wir haben jede Sekunde auf dem roten Teppich genossen.

Ein ganz besonderes Event war für mich die Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren in Heilbronn mit einer Vielzahl an Eindrücken und vor allem an wunderbaren persönlichen Kontakten.

Die Heidenheimer Zeitung berichtete über Staff & Jobs, und es freut uns sehr, dass unsere Geschichte so viele Leser begeistert hat.

Ich liebe Veränderungen und damit ihr diese auch miterleben könnt: werft regelmäßig einen Blick auf unsere Webseite, die – genau wie ich – einen neuen Look erhalten hat.

Mein persönliches Highlight 2023 war natürlich unsere Hochzeit im September. Falls ihr euch gefragt habt, warum meine Augen so glänzen – es liegt nicht nur am Erfolg unserer Projekte!

Für das kommende Jahr haben wir aufregende Pläne. Ihr könnt gespannt sein auf innovative Workshops und Vorträge. Wir arbeiten schon an der Fortsetzung laufender Coachings und freuen uns auf neue Projekte. Wir setzen auf Unternehmen, die mit unserer Unterstützung ihre Arbeitgebermarke stärken wollen.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns in diesem Jahr begleitet haben. Wir wünschen allen ein wunderschönes Weihnachtsfest, genussvolle und besinnliche Momente mit Familie und Freunden.

Lasst zum Jahreswechsel die Korken knallen. The show will go on – bleibt unsere Reisegefährten und lasst uns 2024 gemeinsam rocken!

Winterliche Grüße

Annett Schütz

Giengen, 20.12.23

 

Bericht in der Heidenheimer Zeitung vom 18.10.2023

Vor zwei Wochen fand die Preisverleihung zum RAW.23 statt.
An dieser Stelle gratuliere ich nochmals allen Preisträgern und freue mich, wenn diese guten Beispiele Nachahmer finden!

Trotzdem ich keinen der Preise verliehen bekommen habe, fühle ich mich auf jeden Fall als Gewinner: ich hatte mich mit zwei meiner Herzensprojekte für den RAW.23 zum Thema "Recruiting & Retention" beworben. Diese beiden Erfolge sind für sich genommen schon ein Gewinn.

Und auch die Teilnahme am Wettbewerb um den RAW.23 war ein Gewinn für mich: sich nochmals gezielt mit meinem Handeln auseinander zu setzen und meine Gedanken für die Jury in ein Format zu bringen - das war eine interessante Erfahrung für mich.

Mehr über den Hintergrund meiner Bewerbung seht ihr in dem Bericht, der am 18.10.23 in der Heidenheimer Zeitung veröffentlicht wurde.

Ich bin stolz darauf, was ich bisher erreicht habe und dass meine Werte und die Menschen, mit denen ich zusammen arbeite, immer im Mittelpunkt stehen.

 

Giengen, 02.11.23

Foto: Meike Frech